Gina Engels
Biographie

Eine Sängerin aus dem Hessenland. In Ihrer Kindheit ist sie schon früh an die Musik heran geführt worden und hat so Ihre Liebe zum Singen gefunden. Acht Jahre lang war Sie in einer Band als Leadsängerin tätig. Ein Sieg bei einem Talentwettbewerb führte sie nach Spanien.

Bei der Fernsehsendung „Weißer Löwe“ im Hessenfernsehen und MDR stellte sie zum ersten Mal Ihr selbst komponiertes Lied
„Sag es mir nicht nur zum Valentinstag“ vor.
Danach folgten viele Auftritte mit Stars wie: Andy Borg, Die Schäfer. Patrick Lindner, Gaby Baginsky, Oswald Sattler, Edith Prock, Die Klostertaler, Alpentrio Tirol, Walter Scholz, Mara Kaiser, Andreas Fulterer, Marc Pircher, Judith und Mel, Maryland Show - Band usw...

Fernsehauftritte: in Kassel, am Rhein, Bremen, Musikbox Ludwigshafen, Sat 1, Alles Gute MDR, Neun Live, Tele 5, FAB Berlin, Volksmusik TV Andy’s Musikparadies.

Außerdem präsentierte sie sich bei Live- Auftritten von den Radiosendern: SWR4 und Radio Okerwelle.

Die Künstlerin textet und komponiert gerne und so entstanden einige schöne Schlager, die ihr sogar über die Grenzen Deutschlands hinaus bis in die Staaten Erfolg brachten.  Sie gab deshalb auch ein Interview per Telefon nach Florida.


Außerdem sang sie für das SOS Kinderdorf in Ungarn  (Köszeg)


Im Fernsehen bei 9 Live präsentierte sie ihr Lied
„Er tanzte Samba mit mir“.
Bei Tele 5 war sie Studio Talkgast und man zeigte von ihr den Videoclip von “Nicht nur für eine Nacht“. Im Berliner Fernsehen FAB präsentierte sie die Lieder „Nicht nur für eine Nacht“ und „Genial daneben“.

„Er tanzte Samba mit mir“
war in der holländischen Hitparade, in Belgien in der Top 25 Hitparade unter den ersten Plätzen. Und im Schlagerportal erreichte sie damit Platz 1.
Die Auskopplung „Ich kann mein Herz nicht verstehen“ war 5 Wochen in der Schlagerparade von Bayern 1.
Ihr Lied „Genial daneben“ wurde von Dieter Thomas Heck in seiner Sendung „Heck am Abend“ vorgestellt und er wünschte der Künstlerin weiterhin viel Erfolg. Dieses Lied war unter anderem 9 Wochen in der holländischen Hitparade- und 11 Wochen in Belgien unter den vorderen Plätzen.
Das Album „Nicht nur für eine Nacht“ mit diesen Hits, ist bei Tyrolis erhältlich.


Zu Ihrem 10 jährigen Bühnenjubiläum produzierte Gina die Maxi CD „Du bist mein Sommerhit“.
Das Lied war in den Mallorca Charts, im Schlagerportal schaffte sie es in kurzer Zeit auf Platz 1, außerdem platzierte sie sich in den Hitparaden Mergel Musi Land in Holland, Schlagermuziek in Belgien und in der Schweiz. Bei Volksmusik TV hatte das Lied Premiere. Hier präsentierte sie es bei der 36 stündigen- Live-Show mit Andy Hocewar. Die Fernsehsendung, die es in das Guinnessbuch der Rekorde schaffte.

Aktuelles:

Bei der neuen Ballade „In der Nacht als meine Träume starben“, die sie selbst komponiert und geschrieben hat, zeigt Gina, wie nachdenklicher, gefühlvoller Text mit der Musik verschmelzen kann.
Aufgenommen wurde das Lied im Daxhill Studio in München.




Gina stellt ihr Können immer mit vollem Engagement unter Beweis und ist bei Gala – und Konzertveranstaltungen, Zeltfesten, Stadtfesten auch bei Open Air – Festivals, mit ihrem professionellen Showprogramm gern gesehen.
Mit ihrer liebenswerten und natürlichen Art hat sich Gina Engels schon weit über die Grenzen Deutschlands in die Herzen ihrer Zuhörer gesungen.

Gina Engels versucht stets das positive im Leben zu sehen und genau dies möchte die Sängerin augenzwinkernd in ihren Liedern vermitteln.
Sie sagt von sich selbst: "Ich möchte mich mit meinen Liedern in die Herzen des Publikums singen, sie einmal aus dem Alltag entführen und gut unterhalten".